Hängelampe aus Toilettenpapierrollen

Lampe aus ToilettenpapierEin Produkt, von dem man vorher gar nicht wüsste, das man je was daraus machen kann. Ich spreche von einem Alltagsprodukt, was jeder Mensch min. einmal pro Tag in den Händen hat. Die Klopapierrolle oder auch Toilettenpapierrolle genannt. Eigentlich schmeißt man das Ding, wenn das letzte Blatt verbraucht ist, in den Müll. Doch wer denkt, dass das kleine runde Stück Pappe noch ein 2. Leben vor sich. Als Hängeleuchte für das Wohnzimmer. Das schöne an der Sache ist ja, dass die Rollen immer gleich groß sind und man sie leicht mit der Schere bearbeiten kann. Für diese tolle Designerleuchte benötigen wir allerdings eine erhebliche Menge an diesen Rollen. Sage und schreibe 94 Stück. Dafür muss man ganz schön oft die Toilette benutzen um auf diese Anzahl zu kommen. Ober man fragt Familie und Freunde, ob diese einem helfen können. Ich sehe allerdings dabei ein Problem mit der Hygiene bei diesem Baumaterial. Man fasst die Rollen ja eigentlich immer mit ungewaschenen Händen an. Ich würde hier empfehlen, lieber die Papprollen von Küchenpapier zu verwenden.

Diese haben den selben Durchmesser und weniger ein Problem mit der Sauberkeit. Hat man das Baumaterial zusammen, geht es um den Aufbau der Hängelampe. Hier werden die Rollen immer geteilt und viermal mit der Schere bis zu Hälfte eingeschnitten. Diesen Vorgang wiederholte man so oft, wie es geht und das Material ausreicht. Nun kann man immer 2 Rollen zusammenstecken. Hat das funktioniert, wird immer eine weitere Rolle hinzugefügt. Das macht man so oft, bis man das Ende und den Anfang wieder zusammenstecken kann. Der Ergebnis sollte ein großer Kreis sein. Jetzt erstellt man weitere Kreise und steckt diese auch wieder ineinander. Jetzt kann man seiner Kreativität freien Lauf lasse und die Hängeleuchte aufbauen. Nur noch eine Lampenfassung einsetzen und fertig ist die Hängelampe.
Hier das Video zur Anleitung.

Wie war der Nachbau ? Schreibt es in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.