Eigene Stimmungslampe bauen

stimmungslampeGerade jetzt wo die Tage wie kürzer werden und man in oft in eine leicht depressive Phase kommt, ist es wichtig etwas dagegen zu tun. Licht wird da oft als Allheilmittel angepriesen. Und warum auch nicht. Am schönsten ist es, wenn man seine eigene Stimmungslampe selber bauen kann. Dabei kommt man schon auf ganz andere Ideen und vergisst das schlechte Wetter und die vielleicht schlechte Laune. Kommen wir aber nun zur Lampe. Es gibt im Internet Bausätze, wo man nichts weiter benötigt als die eigenen Hände. Das ist eine schöne Sache, das hat aber kostet natürlich auch seinen Preis. Die Firma Frida und Finn bietet da ein Set für stolze 38 Euro an.


Wer das nicht bezahlen will, kann sich eine ähnliche Lampe aus einem alten Schubkästen (gibt es in verschiedenen Größen im Internet oder auf dem Trödelmarkt) und einer Glas- oder Plexiglasscheibe selber bauen. Lampenfassung mit Kabel einführen und natürlich das passende Motiv aufkleben und fertig ist die eigene Stimmungslampe. Hier das Video mit dem Baukasten als Anregung für eigene Ideen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>