Design Papierleuchte

Designleuchte aus PapierWenn man den Begriff „Papier“ hört, denkt man immer an ein ganz leichtes Material welches sich gut verarbeiten lässt, aber nicht sehr stabil ist. Dabei kommt es darauf an, wie am das Material bearbeitet oder zusammensetzt. Papier biegt sich leicht durch, wenn man es aber faltet, ist es schon viel stabiler. Da wir für unsere neuste Leuchte aber auch einen stabilen Rahmen benötigen, verwenden wir hier auch Pappe als Rahmen für unsere Design-Leuchte. Kommen wir aber nun zum Aufbau. Zuerst benötigen wir Pappstreifen, welche wir zu einem 90° Winkel falten und mit weiteren gefalteten Pappstreifen verkleben. Das Ergebnis sollte eine Quader oder ein Würfel ergeben. Ist der Rahmen fertig, kümmern wir uns um die Flächen unserer Lampe. Dazu schneiden wir viele gleich breite aber unterschiedlich lange Steifen aus Papier. Diese ziehen wir über eine Schere oder ein Lineal. Das bewirkt, dass sich die Streifen einrollen.

Haben wir viele der gekräuselten Streifen gemacht, müssen wir diese in die Seitenwände einlegen und verkleben. Ist der Leim getrocknet, ergibt sich eine stabile Wand. Haben wir 5 von 6 Seiten fertig gestellt, ist unsere Lampe so gut wie fertig. Jetzt noch die Lampenfassung mit Glühlampe einsetzen und fertig ist unsere Designleuchte aus Papier.
Hier das Video zur Leuchte.

Wie war der Nachbau ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.